Aktuelles

Übungsleiter- oder Ehrenamtspauschale für frei­wil­lige Hel­fer in Impfzentren

Aktuelles >>

Die freiwilligen Helferinnen und Helfer in Impfzentren können von der sog. Übungsleiter- oder von der Ehrenamtspauschale profitieren. Hierbei müssen die Tätigkeiten differenziert betrachtet werden:

Übungsleiterpauschale in Höhe von 3.000 EUR (2.400 EUR in 2020) für das Führen von Aufklärungsgesprächen oder die Impftätigkeiten selbst
Ehrenamtspauschale in Höhe von 840 EUR (720 EUR in 2020) für Verwaltungs- oder Organisationstätigkeiten.

Sowohl Übungsleiter- als auch Ehrenamtspauschale greifen lediglich bei Ver­gü­tungen aus nebenberuflichen Tätigkeiten. Dies ist in der Regel der Fall, wenn sie im Jahr nicht mehr als ein Drittel der Arbeitszeit einer vergleichbaren Voll­zeitstelle in Anspruch nehmen. Dabei können auch solche Helferinnen und Hel­fer nebenberuflich tätig sein, die keinen Hauptberuf ausüben, etwa Stu­den­tinnen und Studenten oder Rentnerinnen und Rentner.

(FinMin Baden-Württemberg, Pressemitteilung vom 15.2.2021)

Zurück