Aktuelles

Reisekosten ab dem Kalenderjahr 2014 – Verpflegungsmehraufwand

Aktuelles >>

Mehraufwendungen für Verpflegung werden lediglich mit gesetzlich festgelegten Pauschbeträgen angesetzt. Diese betragen seit 2014:
12 € je Kalendertag, sofern der Arbeitnehmer mehr als 8 Stunden von seiner Wohnung und der ersten Tätigkeitsstätte ohne Übernachtung abwesend ist,
jeweils 12 € für den An- und Abreisetag bei auswärtiger Übernachtung sowie
24 € je Kalendertag bei einer Abwesenheit von 24 Stunden.
Im Vergleich zur bisherigen Regelung reduzieren sich die Pauschalen auf eine zweistufige Staffelung. Die bisherige Dreimonatsfrist wird beibehalten, ebenso die Regelung, dass bei einer zweitätigen Auswärtstätigkeit ohne Übernachtung ein Pauschbetrag (von nunmehr 12 €) berücksichtigt werden kann.

Zuletzt geändert am: 9.11.2015 um 15:25

Zurück